gesunde4pfoten • Claudia Windbiel • Mannheimer Straße 6 • 75179 Pforzheim • Tel. 07231 1820317 • info@gesunde-4pfoten.de

IMPRESSUMDATENSCHUTZ

Therapeutisches Schwimmen

Vorteile des Therapeutisches Schwimmens:
Zur Rehabilitation nach Operationen am Bewegungsapparat, Linderung des Schmerzes bei chronischen Erkrankungen oder zur Behandlung von neurologischen Problemen ist das Wasser das ideale Element.

Durch den physikalischen Auftrieb im Wasser beträgt die Gewichtsbelastung für das Tier nur noch ca. 10 % des Eigengewichtes. Bänder und Gelenke müssen daher nur etwa 10% des Körpergewichts tragen, was insbesondere bei schmerzhaften Erkrankungen, stark entlastete Bewegungsmöglichkeiten bietet. Ein unter Schmerzen leidender Hund bewegt sich nur sehr ungern. Im Wasser aber, wird er durch den natürlichen Schwimmreflex zur Bewegung angeregt und die wichtige Bewegungstherapie beginnt.
Der Hund fängt an seinen Bewegungsapparat zu trainieren. Bewegungen, die an Land nicht mehr möglich oder schmerzhaft sind werden dadurch erleichtert.

Das Wasser massiert sanft den ganzen Hundekörper und trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Durch den Reibungswiderstand werden alle Muskeln beansprucht und gekräftigt.

Therapeutisches Schwimmen ist geeignet für:

  • Hunde mit Erkrankungen des Bewegungsapparates (wie z.B. Arthrose, HD, ED, Spondylose etc.)

  • Post-operativ zum Muskelaufbau (z.B. nach Kreuzbandriss, Operation nach Verheilung der Wunde)

  •  Alte und immobile Hunde

  •  Zur Gewichtsabnahme

  • Als Aufbau-Training und Muskelkräftigung sowie Konditionstraining für Sport- und Diensthunde

  • Körperwahrnehmung wird geschult

  • Reaktivierung von Nerven und Nervenreizung

  • Zur körperlichen und geistigen Auslastung des Hundes

  • Spaßschwimmen für wasserbegeisterte Hunde

  • Welpenschwimmen

  • Gewöhnung Ihres Hundes ans Wasser


Temperatur: 28-29 Grad
Wassertiefe: ca. 1,40 Meter
Desinfektion: Chlor in ganz niedriger Konzentration
Wassertest: Für einen keimfreien und reinen Zustand werden die Wasserwerte, sowie der PH-Wert im Hundepool täglich getestet.

Natürlich kann es doch mal passieren, dass dem Hund ein Malheur im Wasser passiert. Dies ist jedoch selten wenn Ihr Hund sich vorher lösen konnte und dann zu uns in die Praxis kommt. Für eine Verschmutzung des Wasser müssen wir leider eine Reinigungspauschale von 80 Euro berechnen.